Um Ihnen zeitnah Termine anbieten zu können und aufgrund der Tatsache, dass leider immer wieder Patientinnen unentschuldigt ihre Termine nicht wahrnehmen, können wir für Patientinnen, die ohne Termin in die Praxis kommen, keine extra Zeiten freihalten. Um Sie jedoch nicht mit akuten Beschwerden nach Hause schicken zu müssen, versuchen wir Sie zwischendurch einzuschieben, wenn sich die Zeit ergibt. Dies kann bei sehr voller Sprechstunde allerdings auch etwas länger dauern. An einigen Tagen tut sich jedoch auch dann keine richtige Lücke auf und wir müssen Patientinnen mit Termin Wartezeiten zumuten, um Akutpatientinnen auch zu behandeln. Wir bemühen uns, Wartezeiten auf ein Minimum zu beschränken.

Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir uns im Akutfall nur um diese Beschwerden kümmern können. Für alle anderen, nicht ganz dringenden Probleme bitten wir Sie, einen neuen Termin zu vereinbaren.

Im Interesse kurzer Wartezeiten bitten wir Sie um Ihre Mithilfe. Machen Sie bitte möglichst auch in dringenden Fällen einen Termin aus. Teilen Sie uns bei der Terminvergabe ihr Anliegen mit. Nutzen Sie auch gerne unser Terminvergabeformular auf dieser Website. Sie erhalten während der Arbeitszeiten kurzfristig eine Antwort. Bitte prüfen Sie hierbei auch Ihren Spamordner.

Halten Sie Ihre Termine möglichst genau ein. Ein Zuspätkommen führt zu Verschiebungen im Terminraster und damit zu Wartezeiten. Bei großer Verspätung können wir im Einzelfall Ihren Termin nicht mehr gewährleisten.

Sagen Sie bitte ab wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können. So können wir besser planen und auch kurzfristig Termine neu vergeben.